Eierstempel

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
modico Eierstempel für Erzeugercode

10397-stempelabdruck-modico-eierstempel-fuer-erzeugercode

modico Eierstempel für Erzeugercode
Durchmesser 16 mm
Abdruckfarben:
Gehäusefarben:
77,10 € *
modico Eierstempel mit individuellem Logo

10398-stempelabdruck-modico-eierstempel-mit-individuellem-logo

modico Eierstempel mit individuellem Logo
Durchmesser 16 mm
Abdruckfarben:
Gehäusefarben:
88,10 € *
 

Das Wichtigste in Kürze

  • Eierstempel mit eigener Grafik und Beschriftung
  • günstige Preise
  • mit drei Aufdruckfarben erhältlich
stempelfactory-icon-retur-inhalt
 

1. Wofür werden Eierstempel verwendet?

Alle Eier, die in der EU erzeugt und verkauft werden, müssen eindeutig gekennzeichnet werden. Ein dreiteiliger Code gibt Auskunft für die Herkunft der Eier und die Haltung der Tiere. In der Regel wird dieser Code in Form eines Stempels aufgetragen. Seit 2004 ist der Erzeugercode für Eier aus der EU einheitlich, sodass sie eindeutig zurückverfolgt werden können. Hier bei stempelfactory.de findet Ihr die praktischen Stempel zu günstigen Preisen.

stempelfactory-icon-retur-inhalt
 

2. Was bedeuten die Zahlen auf den Eierstempeln?

Der Erzeugercode setzt sich aus drei Teilen zusammen, die durch einen Bindestrich voneinander getrennt werden. Die erste Zahl auf dem Eierstempel informiert über die Haltungsform der Hühner:

  • 0 = aus ökologischer Erzeugung
  • 1 = Freilandhaltung
  • 2 = Bodenhaltung
  • 3 = Käfighaltung

Der zweite Teil des Codes gibt das Herkunftsland der Eier an:

  • DE = Deutschland
  • NL = Niederlande
  • FR = Frankreich
  • AT = Österreich
  • BE = Belgien... usw

Anhand der ersten zwei Ziffern des dritten Teils können Sie das Bundesland ablesen:

  • 01 = Schleswig-Holstein
  • 02 = Hamburg
  • 03 = Niedersachsen
  • 04 = Bremen
  • 05 = Nordrhein-Westfalen
  • 06 = Hessen
  • 07 = Rheinland-Pfalz
  • 08 = Baden-Württemberg
  • 09 = Bayern
  • 10 = Saarland
  • 11 = Berlin
  • 12 = Brandenburg
  • 13 = Mecklenburg-Vorpommern
  • 14 = Sachsen
  • 15 = Sachsen-Anhalt
  • 16 = Thüringen
 

Auch die letzten Ziffern des Codes, die unmittelbar hinter den zwei Zahlen für die Angabe des Bundeslandes folgen, tragen wichtige Informationen. So stehen die dritte bis sechste Stelle für einen bestimmten Betrieb, während mit der siebten Zahl der Stahl identifizierbar ist.

stempelfactory-icon-retur-inhalt
 

3. Was kosten sie?

Stempel sind eine relativ günstig und wirtschaftliche Möglichkeit, um den Erzeugercode auf die Eier zu bringen. Im Vergleich zu komplizierten Stempelautomaten und Injektdruckern bekommt Ihr die einfachen Handstempel, die Ihr hier bei stempelfactory.de kaufen könnt, zu einem echten Schnäppchen-Preis. Die sind für unter 100 Euro zu haben. Da keine Wartung notwendig ist, entfallen auch mögliche Folgekosten. Die Produkte bei stempelfactory.de sind äußerst langlebig und schaffen etwa 300.000 Abdrücke, ohne an Qualität zu verlieren. Eine Person kann mit einem der Stempel bis zu 7.000 Euer pro Stunde mit dem Erzeugercode versehen. Die Stempel sind also nicht nur günstig, sondern auch richtig schnell.

stempelfactory-icon-retur-inhalt
 

4. Welche Eierstempel kann ich bei stempelfactory.de bestellen?

Bei stempelfactory.de könnt Ihr hochwertige Flash-Stempel von modico bestellen. Die haben einen Durchmesser von 16 mm und werden inkl integriertem Stempelkissen geliefert. Ihr habt die Wahl zwischen den drei Aufdruckfarben Rot, Grün und schwarz. Das Gehäuse ist hingegen immer in Schwarz gehalten. Bevor die Eierstempel nachgefüllt werden müssen, liefern sie rund 20.000 Abdrücke. Sie besitzen eine besonders flexible Stempelplatte, sodass sie sich optimal dem Untergrund anpassen. Bei einem Naturprodukt, wie dem Ei, ist das von großen Vorteil. Außerdem muss das Ei für die Kennzeichnung aufgrund dessen nicht in die Hand genommen werden. stempelfactory.de bietet Euch die Möglichkeit Eure Stempel selbst zu gestalten und mit einem Motiv Eurer Wahl zu versehen.

stempelfactory-icon-retur-inhalt
 

5. Wie entfernt man die Stempelfarbe von den Eiern?

Eier werden mit einer speziellen Eierfarbe bedruckt. Die ist nicht nur kochfest, sondern auch lebensmittelecht und dringt nicht durch die Eierschale in das Innere ein. Nach dem Aufdruck dauert es etwa zwei bis vier Minuten, bis die Farbe getrocknet ist. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um die Stempelfarbe zu entfernen. Beispielsweise könnt Ihr Tafelessig oder Essigessenz nutzen und diese mit einem Küchentuch vorsichtig auftupfen. Auch Desinfektionsmittel oder Nagellackentferner eignen sich zum Entfernen. Nach kurzen Einwirken kann die Stempelfarbe einfach abgewischt werden.

stempelfactory-icon-retur-inhalt
 

6. Wie kann ich die Stempel bestellen?

Sobald Ihr Euch für ein Produkt entschieden habt, wählt Ihr einfach die gewünschten Eigenschaften, wie zu, Beispiel die Aufdruckfarbe und die Gehäusefarbe. Jetzt könnt Ihr das Motiv nach Euren Wünschen gestalten. Es besteht die Möglichkeit eine Grafik hochzuladen und einen eigenen Text festzulegen. Sobald Ihr mit der Gestaltung zufrieden seid, legt Ihr das fertige Produkt in Euren Warenkorb, entscheidet Euch für eine Zahlmethode und schickt die Bestellung ab.

stempelfactory-icon-retur-inhalt
 

7. Fazit

Mit den Flash-Stempeln von stempelfactory.de entscheidet Ihr Euch für eine günstige Alternative zu Stempelautomaten und Injektdruckern. Sie lassen sich leicht handhaben, benötigen keine Wartung und bieten eine lange Lebensdauer. Hier im Online Shop habt ihr außerdem die Möglichkeit Eure Stempel selbst zu gestalten und sie bequem an Eure Wunschadresse liefern zu lassen.

stempelfactory-icon-retur-inhalt