Smiley Stempel

Filter schließen
von bis
 

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Smiley sagt mehr als viele Worte! Mit dem Smiley-Stempel geben Sie ein kurzes, aber unmissverständliches Signal - unter die Arbeit Ihrer Schüler, Auszubildenden oder wo auch immer.
  • Um sofort starten zu können, benötigen Sie noch ein Stempelkissen - oder mehrere in unterschiedlichen Farben.
  • Ein sinnvolles Zubehör ist ein Stempelhalter. Damit haben Sie Ihre Smileys immer griffbereit, beschmutzen aber nicht Ihren Schreibtisch damit.
stempelfactory-icon-retur-inhalt
 

1. Wie viele verschiedene Smileys braucht man?

Wenn Sie Smileys unter die Arbeiten Ihrer Schülerinnen und Schüler setzen wollen, reichen Ihnen zwei verschiedene:

  • Den fröhlichen Smiley vergeben Sie für wirklich lobenswerte Leistungen oder wenn Sie jemanden ermutigen wollen, der sich sichtbar Mühe gegeben hat. Die Kinder und Jugendlichen sehen so auf einem Blick, dass sie diesmal erfolgreich waren - noch bevor sie anfangen, Ihren Kommentar zu lesen. Damit der Smiley wirklich als Ansporn dient, sollte er nicht allzu leicht zu bekommen sein.
  • Der traurige Smiley sollte sparsam eingesetzt werden, weil er ein sehr deutliches Signal ist. Manchmal ist es jedoch nötig, Schülern klar zu signalisieren, dass etwas mehr Fleiß nötig wäre. Umso schöner ist es, wenn sich die Mühe lohnt und das nächste Mal ein fröhliches Gesicht zu sehen ist.

Auch jenseits der Schule sollte man die Symbole mit Bedacht einsetzen, damit sie sich nicht abnutzen. Bei Stempelfactory bekommen Sie die Smileystempel im praktischen Doppelpack: fröhlich und traurig.

stempelfactory-icon-retur-inhalt
 

2. Was muss man vorbereiten, um die Stempel einsetzen zu können?

Neben dem Smileystempel ist auch Tinte nötig. Dafür gibt es Stempelkissen in unterschiedlichen Farben. Überlegen Sie, ob Ihr Publikum eher auf die klassisch schwarze Silhouette, ein optimistisches Grün beim fröhlichen Smiley oder gar eine individuelle Farbe anspricht. Wollen Sie die Kritik mit dem traurigen Smiley wirklich nachdrücklich loswerden, hilft Knallrot. Sie können entweder ein Stempelkissen in der entsprechenden Farbe kaufen oder ein neutrales mit ausgewählter Spezialfarbe tränken. Farben und Kissen finden Sie ebenfalls bei der Stempelfactory.

Um verschiedene Farben zu nutzen, brauchen Sie mehrere Kissen. Damit die Farben jeweils klar und deutlich herauskommen, verwenden Sie am besten einen Stempel für eine Farbe. Alternativ können Sie den Stempel vor einem Wechsel auch reinigen. Testen Sie den Smileystempel nach einem Farbwechsel auf einem Papier, bevor Sie ihn in ein Schulheft setzen.

stempelfactory-icon-retur-inhalt
 

3. Auf welchem Untergrund kann der Smiley Stempel angewendet werden?

In der Regel werden Smiley-Stempel auf Papier angewendet. Schulhefte und normales Druck- und Kopierpapier sind optimal geeignet. Viel dünner sollte es allerdings nicht sein, und auch nicht allzu glatt, weil die Farbe darauf schlecht hält und verschmiert. Mit spezieller Tinte können Sie aber auch Golfbälle oder Leder bedrucken. Diese erhalten Sie ebenfalls bei Stempelfactory.

stempelfactory-icon-retur-inhalt
 

4. Wie werden die Stempel am besten aufbewahrt?

Die Smileystempel sind aus massivem Holz und an sich unempfindlich und langlebig. Trotzdem werden sie am besten in einem Stempelhalter aufbewahrt, nachdem Sie sie das erste Mal eingesetzt haben. So gerät die Farbe nicht aus Versehen auf Papiere, die dafür gar nicht vorgesehen waren. Außerdem sind sie so immer griffbereit und Sie müssen nicht suchen. Ob Sie lieber auf größere Stempelhalter setzen, in denen auch andere Motive untergebracht sind, oder die Smiley-Stempel separat unterbringen, ist letztlich eine Frage des persönlichen Stils. Wenn Sie nicht gerne suchen, stellen Sie die passenden Stempelkissen direkt daneben.

stempelfactory-icon-retur-inhalt
 

5. Fazit

Schüler lieben Smileys - vor allem die, die ein Lob ausdrücken. Warum also nicht dieses einfache, aber ausdrucksvolle Mittel zur Motivation nutzen? Und Sie selbst haben mit dem Smileystempel noch ein Element mehr in der Hand, um Wertschätzung oder Kritik auszudrücken. Mit der Wahl der Stempelfarbe können Sie dieses noch ausbauen.

stempelfactory-icon-retur-inhalt